Skip to main content

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die folgende Darstellung zum Datenschutz der Aristo Pharma GmbH erklärt, in welcher Weise die Aristo Pharma GmbH Informationen über einzelne Personen sammelt, verwaltet und nutzt.

Die Datenschutzerklärung gilt für die Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Str. 8-10, 13435 Berlin, Deutschland.

Die Aristo Pharma GmbH kann die Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung austauschen, verändern, entfernen oder in anderer Weise aktualisieren. Solche Änderungen erfolgen damit Sie stets vollständig darüber informiert sind, welche Art von Personendaten Aristo Pharma sammelt, wie sie sie nutzt, und unter welchen Umständen Aristo Pharma darüber Auskunft erteilt.

1. Datenverarbeitungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Zusammenhängen:

1.1 Internet-Auftritt aristo-pharma.de

Wenn Sie unsere Homepage aufrufen und nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten erhoben, damit wir Ihnen unsere Informationen bereitstellen können.

1.1.1 Server-Logfiles (Zugriffsdaten)

Server-Log-Dateien

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten folgendermaßen:

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind v.a.:

•    Browsertyp und Browserversion
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer-URL (Herkunftsadresse)
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
•    IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten auf Grund berechtigten Interesses gestattet. In diesem Fall besteht ein berechtigtes Interesse an einem sicheren und störungsfreien Betrieb des Webservers. Um diesen sicherzustellen, muss die Administration über die Serverlogfiles Angriffe und Fehlfunktionen des Systems erkennen und nachvollziehen können. Um Angriffsmuster erkennen zu können, müssen Zugriffe auf den Server gespeichert werden. Sobald diese Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht. Die Daten werden aus technischen Gründen dem Hosting-Dienstleister offengelegt, der uns gegenüber jedoch weisungsgebunden und vertraglich verpflichtet ist.

1.1.2 Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser abrufen kann. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Cookies zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs und zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschten Funktionen, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO gespeichert. Wir besitzen ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert erläutert.

Es kommt auch ein Cookie zum Einsatz, in dem Ihre Einwilligung oder Ablehnung zum Einsatz von technisch nicht zwingend notwendigen Cookies gespeichert wird. Es wird für 100 Tage gespeichert und enthält keinen Personenbezug.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unseres Internetangebots eingeschränkt sein.

1.1.3 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert.

Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet. Das Ausfüllen von Pflichtfeldern ist notwendig, damit wir Ihre Anfragen beantworten und verarbeiten können. Im Übrigen sind alle Angaben freiwillig.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf gilt nur für die Zukunft.

An Dritte geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung oder ohne eine andere Rechtsgrundlage weiter.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

1.1.4 DocCheck

DocCheck ist ein Identifizierungsservice, der den Zugang zu Informationen für medizinische Fachkreise auf unseren nicht-öffentlichen Seiten gewährleistet. Er wird betrieben durch den Anbieter DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Straße 66, 50823 Köln.

Die Anmeldung und Nutzung erfolgt durch die Eingabe eines DocCheck-Nutzernamens und -Passworts. Das Anmeldeverfahren wird ausschließlich auf den Servern von DocCheck durchgeführt, so dass wir in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten erhalten. Eine Übermittlung Ihrer Daten an uns erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder für Zwecke der Rechtsverfolgung, soweit dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

DocCheck nutzt Cookies. Darunter fällt unter anderem ein Session-Cookie, das Ihrer weiteren Identifizierung nach dem Einloggen in den nichtöffentlichen Bereich der Website dient, so dass Sie sich während der Nutzung dieses Bereiches nicht immer neu anmelden müssen. Angaben zu diesem und zu allen weiteren Cookies, für die DocCheck erforderlich ist, können Sie der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen:
http://info.doccheck.com/de/privacy/

1.1.5 Google Analytics

Diese Webseiten benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Erhoben werden Informationen über Ihre Benutzung der Webseite, u.a. Browser-Typ und Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und Datum/Uhrzeit der Anfrage.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weil die IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) gekürzt und lediglich anonymisiert übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage des EU-U.S.-Privacy-Shield-Abkommens.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der Link lautet: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Alternativ können Sie im Einzelfall die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen erhalten Sie von Google unter https://policies.google.com/?gl=de

1.1.6 Google-Maps

Diese Website nutzt Google Maps und deren API zur Darstellung interaktiver Karten. Google Maps ist ein Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

•    Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
•    Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
•    IP-Adresse,
•    im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Google garantiert aber durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S.-Privacy-Shield, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

1.1.7 You Tube-Plugin

Wir nutzen in unserem Internetauftritt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen speichert YouTube nach eigener Aussage Ihre Daten nur dann, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Die Verbindung zum Server von YouTube in den USA ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den Datenschutzhinweisen unter https://policies.google.com/privacy bereit.

1.1.8 Vimeo

Wir nutzen in unserem Internetauftritt Plugins zur Anzeige von Videos der Plattform Vimeo. Diese wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) garantiert Vimeo, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen. Falls Sie mit der Datenverarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

1.1.9 Teilen-Funktionen für Soziale Netzwerke

In unserem Internetseiten können Sie einzelne Seiten über die „Teilen“-Links über die Sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und WhatsApp teilen. Erst wenn Sie auf einen dieser Links klicken, wird eine Verbindung zu dem gewählten Netzwerk aufgebaut und es werden Daten über Sie dorthin übermittelt. Die Netzwerke nutzen dann Ihre personenbezogenen Informationen für das Ausführen der Sharing-Funktion.

Die Datenverarbeitung durch uns erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, das heißt dem Interesse an einer Verbreitung unserer Onlineangebote gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f. DSGVO.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:

•    Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, betrieben innerhalb der EU durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland): Datenschutzinformationen finden Sie unter https://www.facebook.com/policy.php. Durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S.-Datenschutzschild („EU-U.S. Privacy Shield“) garantiert Facebook, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
•    Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA): Datenschutzinformationen finden Sie unter https://twitter.com/privacy. Durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S.-Datenschutzschild („EU-U.S. Privacy Shield“) garantiert Twitter, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.
•    WhatsApp (WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland): Datenschutzinformationen finden Sie unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy. Durch die Zertifizierung nach dem EU-U.S.-Datenschutzschild („EU-U.S. Privacy Shield“) garantiert WhatsApp, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

1.1.10 Doubleclick

Diese Webseite nutzt das Online-Marketing-Tool Doubleclick von Google. Doubleclick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann Doubleclick mithilfe von Cookie-IDs Aktionen erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben (Conversions), etwa wenn ein Nutzer eine Doubleclick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten Doubleclick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Doubleclick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten Doubleclick-Floodlight-Cookies zu verstehen, ob Sie bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführen, nachdem Sie eine unserer Display-/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über Doubleclick aufgerufen oder diese geklickt haben. Doubleclick verwendet dieses Cookie, um zu erfahren, wie Sie auf unseren Websites interagiert haben und um Ihnen später gezielte Werbung zusenden zu können.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

a)    durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Dritt-Cookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten
b)    durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden, https://adssettings.google.com, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen
c)    durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen
d)    durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin
e)    mittels entsprechender Cookies Einstellung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, um Werbeanzeigen effektiv zu veröffentlichen und die Nutzung auszuwerten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Weitere Informationen zu Doubleclick erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://policies.google.com/privacy. Google hat sich dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov.

1.1.11 MyFonts-Counter

Der Dienst MyFonts-Counter verarbeitet keine personenbezogenen Daten, sondern misst anonym die Nutzung von Webfonts auf unseren Seiten. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy/

1.2 Weitere Datenverarbeitungen

1.2.1 Facebook-Auftritt

Wir unterhalten eine Onlinepräsenz auf Facebook, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Angebote zu informieren. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z. B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z. B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z. B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, über die das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären), ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchst. a. DSGVO. Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Angaben von Facebook: Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei dem Anbieter geltend gemacht werden können. Nur der Anbieter hat jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

1.2.2 Geschäftspartner und Ansprechpartner

Wir verarbeiten Daten über Geschäftspartner (Kunden, Lieferanten, Dienstleister u.a.) bzw. über deren Ansprechpartner. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten und berufsbezogene Daten (etwa Angaben zum Arbeitgeber und berufliche Position).

Die personenbezogenen Daten stammen entweder direkt von den Betroffenen selbst oder von dessen Arbeitgeber.

Wir benötigen diese Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), um mit unseren Geschäftspartnern kommunizieren zu können und um Verträge mit den Geschäftspartnern erfüllen, vorbereiten und beenden zu können. Darüber hinaus dienen diese Daten auch dazu, Informationen zu unseren Produkten und Diensten zu übermitteln sowie der Durchführung von Marketingaktivitäten. Gegen die Verwendung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung kann jederzeit Widerspruch eingelegt werden.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht geplant. Diese Daten werden so lange gespeichert, solange sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind und ggf. solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen. Soweit es zur Erfüllung dieser Zwecke notwendig ist, können wir Ihre Daten an externe Dienstleister weiterleiten. Diese sind vertraglich und gesetzlich zur Vertraulichkeit verpflichtet.

1.2.3 Bewerbung

Sie können Ihre Bewerbung über unsere Internetseiten freiwillig online einreichen. Wir verarbeiten Ihre Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor-) vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b. DSGVO und § 26 BDSG).

Soweit Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten mitteilen (im Sinn des Art. 9 Abs. 1 DSGVO, z.B. Gesundheitsdaten, Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft), verarbeiten wir diese aufgrund der Rechtsgrundlage des Art. 9 Abs. 2 Buchst. a DSGVO. Soweit wir bei Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten fragen, erfolgt deren Verarbeitung nach Art. 9 Abs. 2 Buchst. b DSGVO.

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Sie uns als Bewerber Ihre Bewerberdaten mitteilen. Pflicht-Angaben sind in unserem Online-Formular gekennzeichnet und ergeben sich aus der Stellenbeschreibung.

Sie können Ihre Bewerbung durch das Online-Formulars auf unserer Webseite an uns übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen. Ferner können Sie uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Weil E-Mails standardmäßig nicht verschlüsselt versendet werden, sind Sie in diesem Fall selbst für eine gesicherte Übermittlung zuständig. Zudem können Sie uns Ihre Bewerbung auch auf dem Postweg zuzusenden.

Die Löschung von Bewerberdaten erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen der Bewerbung ist dasjenige Aristo-Unternehmen, bei dem sie sich bewerben. Sofern das nicht die Aristo Pharma GmbH ist, wird sie als Dienstleister tätig und kann die Bewerberdaten ggf. einsehen.

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist in diesem Fall das in der Bewerbung genannte Unternehmen:

• Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Straße 8 - 10, 13435 Berlin +49 30 71094 - 4200, info@aristo-pharma.de
• Advance Pharma GmbH, Wallenroder Straße 12 - 14, 13435 Berlin, Tel.: +49 30 40370 – 0, info@advance-pharma-berlin.de
• esparma Pharma Services GmbH, Bielefelder Straße 1, 39171 Sülzetal, OT Osterweddingen, Deutschland, Tel.: +49 39205 438 – 4000, info@esparma.de
• Lindopharm GmbH, Neustrasse 82, 40721 Hilden, +49 2103 206 - 5, kontakt@lindopharm.de
Medinsa - LABORATORIOS MEDICAMENTOS INTERNACIONALES, S.A., Calle Solana 26, 28850 Torrejón de Ardoz, Madrid, +34 916558 - 610, info@medinsa.com
• Pharma Wernigerode GmbH, Dornbergsweg 35, 38855 Wernigerode, +49 3943 554 - 0, info@pharma-wernigerode.de
Steiner & Co. Deutsche Arzneimittelgesellschaft mbH & Co. KG, Ostpreussendamm 72/74, 12207 Berlin, +49 30 71094 - 4200, info@steinerarznei-berlin.de

2. Ihre Rechte

Als Betroffener stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind:

•    Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
•    Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
•    Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
•    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
•    Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
•    Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, besitzen Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitungen ist, soweit oben nicht anders angegeben:

Aristo Pharma GmbH
Wallenroder Straße 8-10
13435 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 - 710 94 - 4200
Fax: +49 (0) 30 - 710 94 - 4250

E-Mail: info@aristo-pharma.de

Die externe Datenschutzbeauftragte erreichen Sie über fox-on Datenschutz GmbH, Pollerhofstr. 33a, 51789 Lindlar, dsb@fox-on.com.

Go to top