Schmerzmittel

Der Schmerz ist ein Warnsignal des Körpers, das ausgesandt wird, um dem Gehirn zu melden, dass irgendwo etwas nicht in Ordnung ist. Ganz besonders plagt die Menschen in der heutigen Zeit Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates, vor allem am Rücken.

Diese Rückenschmerzen können durch unterschiedlichste Gründe ausgelöst werden. Mal sind es die Bandscheiben, ganz häufig kann man aber auch Verspannungen  der Rückenmuskulatur beobachten. Ein Problem ist oft, dass viele Patienten, z.B. aus Angst vor eventuellen Nebenwirkungen, keine oder nur unzureichende Mengen an Schmerzmitteln verwenden.

Das kann fatale Folgen haben: Der Körper hat ein sog. Schmerzgedächtnis, d.h. der Schmerz kann unbehandelt chronisch werden und sich sogar verstärken. Außerdem besteht die Gefahr, dass der Patient aus Angst vor Schmerzen eine sog. Schonhaltung einnimmt. Das wiederum bewirkt, dass sich Verspannungen im Rückenbereich noch verstärken können, was zu einem Teufelskreis führen kann. Der Arzt verordnet dann an dieser Stelle sog. Analgetika, Schmerzmedikamente, die die Schmerzsignale abschalten können. Heutige moderne Präparate sind sehr wirkstark.. Wichtig ist  die Einhaltung der verordneten Dosis, gleichfalls sollte das Medikament nicht sofort abgesetzt werden, wenn momentan kein Schmerz zu spüren ist. Der Schmerz kann dann zurückkommen, die Krankheit sich verschlimmern.

Azur® Tabletten

Azur Tabletten sind ein gut verträgliches und wirksames Präparat zur...

mehr

Lindofluid® Lösung

Zum Vorbeugen bei Gefahr des Wundliegens und bei mangelhafter...

mehr

Sogoon® Filmtabletten

Zur unterstützenden Therapie bei Verschleißerscheinungen des...

mehr

Sogoon® Schmerzcreme

In äußerlicher Anwendung zur unterstützenden Behandlung rheumatischer...

mehr