Volkskrankheiten – die Herausforderung No. 1.

Sogenannte Volkskrankheiten waren früher in erster Linie ansteckende, epidemisch um sich greifende Infektionskrankheiten wie Cholera oder Typhus. Sind diese Krankheiten heute zumindest im mitteleuropäischen Raum weitestgehend ausgemerzt, prägt eine neue Gruppe die Gesundheitsstatistiken: die Zivilisationskrankheiten.

Diese Krankheiten werden – wie der Name schon sagt – mit unseren Lebensumständen in Verbindung gebracht. Herz-Kreislauferkrankungen zählen dazu, Rückenleiden, Atemwegserkrankungen, Diabetes, aber auch neurodegenerative Erkrankungen wie Demenz.

Die große Herausforderung für das Gesundheitswesen besteht in erster Linie natürlich darin, die Ursachen und Erkrankungsrisiken genau zu erforschen, um die Prävention zu stärken. Zum anderen geht es jedoch darum, mit wirksamer medizinischer Hilfe sowohl die persönlichen wie gesellschaftlichen Belastungen einzudämmen. Wirksame und bezahlbare Arzneimittel spielen hierbei eine wesentliche Rolle. Aristo-Pharma hat für einige der sogenannten Volkskrankheiten therapeutische Optionen im Portfolio.